Spielräume entdecken!
Spielräume entdecken!

Das Leben mit Überraschungen...

Überraschungen sind...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überraschungen sind nicht vorhersehbare Situationen ohne erkennbaren Grund.

 

Zum Beispiel:  Nicht zum Valentinstag am 14. Februar sondern am 15. Februar, beim gemeinsamen Frühstück, ein wunderbares Geschenk vom Liebsten bekommen.

Ideen sind...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ideen sind Gedanken, die sich auf ein zu lösendes Problem
beziehen. Der Grund für die Gedanken sind Gefühle.

 

Zum Beispiel: Einen Tag nach dem Valentinstag eine Überraschung vorbereiten.

Gefühle sind...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Gefühle werden vom Körper erzeugt und vom Verstand beobachtet. Weil die Entstehung

von Gefühlen keine Zeit braucht, ist in sich schnell verändernden Umgebungen Können wichtiger als Wissen.

"(aus: Denkwerkzeuge der Höchstleister von Gerhard Wohland/Matthias Wiemeyer, UNIBUCH Verlag Lüneburg 2012.


Zum Beispiel: Angst um die Liebe in der Alltagsroutine!

Können ist...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Können ist die Fähigkeit, in einer unverstandenen Problemsituation problemlösende Gefühle zu entwickeln."

(aus: Denkwerkzeuge der Höchstleister von Gerhard Wohland/Matthias Wiemeyer, UNIBUCH Verlag Lüneburg 2012.

 

Zum Beispiel: Mit Beziehungsintelligenz für sich und den anderen das Beste zu erreichen!

Eigensinnige Könner sind...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigensinnige Könner setzen gewinnbringende Ideen um und sorgen für Überraschungen.

 

Zum Beispiel: Einen Tag nach dem Valentinstag die Liebste überraschen!

MARION KAUFMANN

Führungsfrau -
Mehr Spielraum für Eigensinn

berufundfamilie24-blog.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 MK.IDeaL Beruf und Familie MARION KAUFMANN